Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Nachtrag zum Feuer in einem Gewerbegebäude

    Norderstedt (ots) - Feuer in einem Gewerbegebäude - Nachtrag:

    Am Donnerstagabend wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Feuer im Bereich der Niendorfer Straße gerufen.

    Dort war in einem kombinierten Wohn- und Geschäftsgebäude ein Schwelbrand ausgebrochen, wobei durch schnelle Wahrnehmung und Alarmierung Schlimmeres verhindert werden konnte.

    Allerdings wird der Sachschaden auf ca. 100 000 Euro geschätzt.

    In diesem Zusammenhang wurde noch am selben Abend ein 41-jähriger Norderstedter festgenommen.

    Da Hinweise vorliegen, dass der Festgenommene mit dem Brand in Verbindung zu bringen ist, wird dieser auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel dem Haftrichter vorgeführt. Diese Vorführung wird erst am Nachmittag erfolgen. Eine entsprechende Entscheidung des Haftrichters ist daher noch abzuwarten.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: