Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Drogendealer festgenommen

Bad Bramstedt (ots) - Die Polizei hat in der letzten Woche einen 26-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit einer nicht geringen Menge Amphetaminen gehandelt zu haben. Der 26-Jährige aus der Nähe von Bad Bramstedt hat inzwischen zugegeben, in nicht geringem Maße Handel getrieben zu haben. Bei dem Abnehmerkreis handelt es sich überwiegend um Konsumenten aus dem westlichen Bereich des Kreises Segeberg. Der Mann hatte in diesem konkreten Fall etwa 380 Gramm Amphetamine seiner Freundin zur Aufbewahrung gegeben. Die Polizei fand die Substanz bei der Durchsuchung ihrer Wohnung. Bei einer Wohnungsdurchsuchung des Mannes fand die Polizei weiterhin eine geringe Menge Speed und Haschisch. Der Mann wurde am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt und ging am gleichen Tag noch in Untersuchungshaft. Bereits im Januar dieses Jahres war der 26-Jährige wegen eines ähnlichen Delikts festgenommen worden. Damals fand die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung etwa 300 Gramm Amphetamine. ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Silke Tobies Telefon: 04551-884 204 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: