Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Versuchter PKW-Aufbruch

    Bad Segeberg (ots) - Am Freitag, um 21.16 Uhr, versuchten unbekannte Jugendliche in Kaltenkirchen, Flottkamp, Parkplatz eines Supermarktes, mit einem Gegenstand die Seitenscheibe eines PKW einzuschlagen. Sie hatten sich an einem dunkelgrünen PKW BMW zu schaffen gemacht und wurden von einem Zeugen überrascht. Daraufhin flüchteten die beiden Jugendlichen. Sie wurden wie folgt beschrieben:

    -  ca. 1,70 m - 1,80 m groß; dunkle, kurze Haare; normale Figur; ausländisches  Aussehen; einer der beiden Täter trug eine dunkle Jacke

    Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die Hinweise auf die beiden Jugendlichen geben können. Wer Angaben zu den beschriebenen Personen machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Kaltenkirchen unter Tel.: 04191-30880 oder der Kripo Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: