Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Fest der Nationen verlief ruhig

    Bad Segeberg (ots) -

    Wahlstedt - Fest der Nationen - Fazit aus Sicht der Polizei positiv:

    Beim diesjährigen Fest der Nationen in Wahlstedt zieht die Polizei ein postives Fazit.

    Drei Beamte der Polizei-Zentralstation Wahlstedt haben das Fest von Mittag bis Veranstaltungsende begleitet und konnten zumindest zwei größere Schlägereien verhindern, wobei ein Streit zwischen zwei Jugendgangs bereits im Keim erstickt werden konnte.

    Insgesamt mussten die Kollegen jedoch selten einschreiten.

    Auch das Ordnungsamt war vor Ort und stellte fest, dass in diesem Jahr wenig Jugendliche durch extremen Alkoholgenuss auffielen.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: