Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Exhibitionist in Norderstedt

    Bad Segeberg (ots) - Am Dienstag, 26.10.04, gegen 21 Uhr wurde eine 16-jährige Quickbornerin Opfer eines Exhihbitionisten. Die Geschädigte wartete am Straßenrand der Rathausallee, am mördlich gelegenen Niedergang zum Bahnhof Norderstedt-Mitte. Sie bemerkte einen hinter ihr stehe4nden Mann, der sich selbst befriedigte und die Geschädigte dabei ansah. Das Opfer entfernte sich daraufhin vom Tatort.

    Beschreibung des Täters:

    ca. 35 Jahre alt, 1,80 m groß, kurze gewellte hell-rötliche Haare, schwarze Jacke (evtl. Kunstleder), schwarze Hose (evtl. Cord), hellblaues Hemd. Der Mann fürhte eine schwarze Aktenmappe mit.

Wer hat zur o. g. Zeit den Mann am Bahnhof Norderstedt-Mitte oder in der zur Tatzeit noch belebten Rathausallee gesehen oder kann sonst Hinweise geben? Hinweise bitte an die Kripo Norderstedt unter 040/52806-0

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: