Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trunkenheitsfahrt

    Bad Segeberg (ots) - Ein 46-jähriger Mann aus Henstedt-Ulzburg ist am Donnerstagmittag, um 13.22 Uhr im Gewerbegebiet Henstedt-Ulzburg von der Polizei angehalten worden. Die Beamten wurden von Passanten gerufen, weil der Mann offensichtlich betrunken mit seinem Auto losgefahren war. Eine Atemalkholprüfung ergab einen Wert von 2,28 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt. Gegen den Mann wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: