Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nachtrag zu dem Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

    Bad Segeberg (ots) - Nach dem bisherigen Ermittlungsstand befuhr die Frau mit ihrem PKW Opel Corsa die B 206, aus Richtung Bad Bramstedt kommend in Richtung Bad Segeberg. Der LKW befuhr die B 206 in entgegengesetzter Richtung.

    Die 42-jährige Bad Bramstedterin geriet auf die rechte Bankette und lenkte vermutlich gegen. Dadurch geriet sie auf die Gegenfahrbahn, direkt vor den LKW. Dieser erfasste das Fahrzeug frontal an der rechten Fahrzeugseite. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen zur Seite geschleudert und blieb schließlich im Graben liegen.

    Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen für den Verkehrsunfall bei der Polizei Kaltenkirchen unter Tel.: 04191-30880 melden.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: