Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Einsätze der Polizei Bad Bramstedt

    Bad Segeberg (ots) - Verkehrsunfälle

Heute Morgen, 05.44 Uhr, kam ein 60-jähriger aus Bark mit seinem Toyota von der A 7 aus Richtung Hamburg und wollte nach

links auf die B 206 in Richtung Bad Segeberg einbiegen. Dabei übersah er einen 23-jährigen Berliner mit seinem Golf, der die B

206 aus Richtung bad Segeberg kommend befuhr - 2000 EUR

Gestern Vormittag, 09.45 Uhr, befuhr ein 66-jähriger Bad Bramstedter mit seinem Suzuki den Maienbeeck in Richtung Hitzhusen

und wollte - verbotswidrig - nach links auf den Parkplatz des Alten Amtsgerichts nach links abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt be-

fuhr eine 56-jährige Bad Bramstedterin mit ihrem Fahrrad den linksseitigen Gehweg ebenfalls in Richtung Hitzhusen und wurde von

dem Suzuki erfasst. Die Frau stürzte und musste in das FEK Neumünster eingeliefert werden - 50 EUR

Karl-Heinz Verges, PHK

Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt

Telefon (0 41 92) 39 11 11

Telefax (0 41 92) 39 11 19

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: