Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Wohnungsbrand in einem Einfamilienhaus

    Bad Segeberg (ots) - Gegen 12.00 Uhr kam es heute in Norderstedt, Ulzburger Straße (Ortsteil Friedrichsgabe), zu einem Wohnungsbrand, bei dem ein Sachschaden von ca. 25.000,-- Euro entstand. Die im Haus anwesenden Bewohner, ein 52-jähriger Mann und sein 14- jähriger Sohn, bemerkten Rauchentwicklung in einem Zimmer des OG und informierten die Feuerwehr. Ein Übergreifen des Feuers auf weitere Zimmer konnte durch die Löscharbeiten verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Brandursächlich dürfte nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei Norderstedt ein elektrotechnischer Defekt gewesen sein.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: