Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis in Bad Bramstedt

Bad Segeberg (ots) - Unfallflucht

Gestern, 20.07.04,  gegen 19.25 Uhr wurde ein Bad Bramstedter in der König-Christian-Straße Zeuge eines Verkehrsunfalls. Dabei befuhr ein 25-jähriger Bad Bramstedter mit seinem Polo die König-Christian Straße in Richtung Famila und kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum, sammelte sein Kennzeichen ein und fuhr weg. Bei der anschliessenden Halterüberprüfung blieb die 19-jährige Freundin trotz wiederholter rechtlicher Belehrung beharrlich bei der Behauptung, sie wäre zum Unfallzeitpunkt Fahrzeugführerin gewesen. Der Mann ist derzeit nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis; Sachschaden am PKW: 6000 EUR; Baum 159 EUR.

Nachfragen bitte direkt an die Kollegen der Polizei in Bad Bramstedt unter Tel.: 04192-39110


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: