Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt, Trunkenheitsfahrt und Verkehrsunfall

    Bad Segeberg (ots) - Trunkenheitheitsfahrt

    Heute Nacht, 00.25 Uhr, wurde über die Einsatzleitstelle Bad Segeberg mitgeteilt, dass ein LKW auf der B 206 von Bad Segeberg kommend in Richtung Bad Bramstedt fährt, wobei der Fahrer vermutlich unter Alkoholeinwirkung steht. Der LKW Scania konnte kurz vor Bad Bramstedt angehalten werden, der Fahrer ein 54-jähriger Mann aus Altenkrempe, pustete 1.69 Promille, der Führerschein wurde sichergestellt, der LKW im Industriegebiet abgestellt.

Verkehrsunfall

    Gestern Nachmittag, 14.15 Uhr, befuhr ein 13-jähriger Bad Bramstedter mit seinem Fahrrad vom famila-Parkplatz kommend in Richtung König-Christian-Straße. Eine 18-jährige Frau aus Heidmoor bog mit ihrem Suzuki aus einer Parkreihe kommend ein und übersah den Radfahrer, der sich beim Sprung vom Rad leicht verletzte - Sachschaden: 50 EUR.

Karl-Heinz Verges, PHK Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt Telefon (0 41 92) 39 11 11 Telefax (0 41 92) 39 11 19

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: