Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Breifmarkenrollspender entwendet

Bad Segeberg (ots) - Norderstedt - Am Montag, den 23.02.2004, haben gegen 09.45 Uhr. drei junge Männer die Postfiliale in Norderstedt, Ohechaussee 5, betreten und sich in die Reihe der wartenden Kunden eingereiht. Als sie bemerkten, dass die beiden Postmitarbeiterinnen sehr beschäftigt waren, sind zwei der drei Täter zu den offenen Schaltern gelaufen und haben dort insgesamt vier Briefmarkenrollspender heruntergenommen und entwendet. Alle drei Männer haben sofort die Post verlassen und sind zu dem auf einem Hinterhof der Straße "Am Tarpenufer" abgestellten schwarzen BMW, 5er- oder 7er-Reihe, mit gestohlenen hamburger Kennzeichenschilder versehen, gelaufen und mit diesem Fahrzeug in unbekannte Richtung geflüchtet. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, u.a. durch den Polizeihubschrauber Libelle, Polizei Hamburg, verliefen negativ. Die Täter werden als ca. 175-180 cm große Südländer beschrieben, die zur Tatzeit Baseballcaps trugen. Aufgrund der Vorgehensweise sowie des bei der Tatbegehung benutzten Fahrzeuges dürfte ein direkter Zusammenhang mit einem Überfall vom 23.2.04,08.50 Uhr, auf die Postfiliale in Hamburg-Altona, Piependreiherweg 4, bestehen. In diesen Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei Norderstedt die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat zu der oben angegebenen Tatzeit die Tat bzw. das Wegfahren des Tatfahrzeuges beobachten können? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Norderstedt, Tel. 040/52806-0, über Polizeiruf 110 oder per E-Mail: pi.segeberg@t-online.de. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: