Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

    Bad Segeberg (ots) -

    Norderstedt - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person:

    Am Dienstag Nachmittag (16.50 Uhr) befuhr eine 27-jährige Eckernförderin den Hummelsbütteler Steindamm und wollte nach links in die Segeberger Chaussee einbiegen.

    Bei diesem Abbiegevorgang übersah sie offenbar eine 43-jährige Norderstedterin, die mit ihrem Pkw Renault die Segeberger Chaussee vom Hofweg kommend überqueren wollte.

    Es kam zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei sich die Norderstedterin leichte Verletzungen zuzog. Sie wurde in das Allgemeine Krankenhaus Heidberg eingeliefert.

    Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4750 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204

Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: