Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Sülfeld / Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluß mit einer leicht verletzten Person

Bad Segeberg (ots) - In den frühen Morgenstunden des 31.07.16 ist es in Sülfeld in der Straße Kassburg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Fahrzeugführer leicht verletzt wurde und unter Alkoholeinfluß stand.

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr ein 20-Jähriger aus Timmendorfer Strand mit seinem Audi die Straße Kassburg in Richtung Grabau. Dabei übersah der 20-Jährige einen am rechten Fahrbahnrand geparkten, unbesetzten Skoda und fuhr auf diesen auf. Der Skoda wurde durch die Wucht des Aufpralles um mindestens sieben Meter versetzt.

Der Mann aus Timmendorfer Strand wurde durch den Unfall leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Ein Atemalkoholtest erbrachte bei dem Mann einen Wert von über zwei Promille. Ihm wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Beide Fahrzeuge sind durch den Unfall erheblich beschädigt worden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 19.000,-EUR .

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Christian Hesse
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: