Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Verkehrsunfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Quickborn (ots) - Am Montagmittag, gegen 13:20 Uhr kam es in der Barmstedter Landstraße bei Quickborn zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 60-jähriger Mann aus der Gemeinde Hörnerkirchen war mit einem Toyota in der Barmstedter Landstraße von der B 4 kommend in Richtung Hemdingen unterwegs. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam ihm auf seiner Fahrspur ein lilafarbener 3er-BMW entgegen. Der 60-Jährige konnte einem Frontalzusammenstoß nur entgehen, indem er sein fahrzeug nach rechts in den Graben lenkte. Trotzdem berührten sich noch die beiden Außenspiegel der PKW. Der unbekannte männliche Fahrzeugführer des BMW hielt anschließend kurz sein Fahrzeug an, als er jedoch bemerkte, dass der Toyotafahrer auf ihn zuging, setzte er plötzlich seine Fahrt in Richtung B 4 fort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Angaben zum auffälligen flüchtigen Fahrzeug oder Fahrzeugführer machen können. Hinweise bitte an die Polizeistation Quickborn unter 04106/63000.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Jan-Hendrik Wulff
Telefon: 04551-884-2020 od. mobil 0151-11717416
E-Mail: Jan-Hendrik.Wulff@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: