LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Pinneberg - Polizei stoppt zwei Autofahrer ohne Führerschein

Bad Segeberg (ots) - In den vergangenen 24 Stunden hat die Polizei im Kreis Pinneberg gleich zwei Fahrzeuge kontrolliert, dessen Fahrer jeweils keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen konnten.

Gegen Mitternacht stoppte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Pinneberg in Prisdorf einen VW Golf und unterzog den Fahrer einer Verkehrskontrolle. In einem ersten Gespräch erklärte der 31-jährige Fahrzeugführer aus Pinneberg, dass er derzeit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sei. Die Polizisten stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein.

Zuvor stellten Beamte des Polizeireviers Elmshorn im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Klein Nordende am späten gestrigen Nachmittag bei einem 38-jährigen PKW-Fahrer fest, dass gegen den Mann bereits eine Fahrerlaubnissperre verhängt worden war. Im weiteren Verlauf der Kontrolle nahmen die Polizisten den Geruch von Alkohol bei dem VW Polo-Fahrer wahr. Darüber hinaus erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann zudem unter dem Einfluss von Drogen am Steuer saß.

Im Ergebnis entnahm ein Arzt dem 38-Jährigen auf der Wache eine Blutprobe während die Beamten ihm eine erneute Weiterfahrt untersagten. Weiterhin war die Betriebserlaubnis des VW-Polos aufgrund von unerlaubten Umbaumaßnahmen an dem Fahrzeug erloschen, so dass der Polo derweil nicht im öffentlichen Verkehrsraum geführt werden darf. Zu guter Letzt entstempelten die Polizisten auch noch das Kennzeichen des PKW, da der Versicherungsschutz seit Mitte März erloschen war. Der 38-Jährige hatte es als verantwortlicher Eigentümer bisher versäumt, das Fahrzeug zu versichern.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: