Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn, Holstenplatz / Überfall auf Spielhalle in Elmshorn; Polizei erbittet Hinweise

Bad Segeberg (ots) - Heute kam es in Elmshorn zu einem Überfall auf eine Spielhalle. Zwei unbekannte maskierte Täter betraten gegen 04.40 Uhr, kurz vor Schließung, die Spielhalle "Royal" am Holstenplatz in Elmshorn. Dort zwangen sie die allein anwesende 24-jährige männliche Spielhallenaufsicht unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe des Bargeldes aus der Kasse. Die Täter flüchteten schließlich mit einem geringen dreistelligen Bargeldbetrag in unbekannte Richtung. Die Spielhallenaufsicht erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. Täterbeschreibungen: Täter 1: Jüngere männliche Person (ca. 25 Jahre), etwa 180-185 cm groß, schlank, schwarze Hose, schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Skimaske, schwarze Handschuhe, südeuropäisch klingender Akzent. Täter 2: Männlich, ca. 170 cm groß, schlank, ebenfalls etwa Mitte 20, und komplett schwarz gekleidet und maskiert (wie Täter 1).

Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise von Zeugen, die verdächtige Personen vor und nach der Tat im dortigen Bereich und der näheren Umgebung beobachtet haben oder sonstige Angaben machen können, werden unter 04121/8030 erbeten.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: