POL-SE: Rellingen: Wie schütze ich mich gegen Einbrüche? - Einladung für alle Bürger und Medienvertreter zu zwei Präventionsveranstaltungen im Rathaus und auf dem Wochenmarkt

POL-SE: Rellingen: Wie schütze ich mich gegen Einbrüche? - Einladung für alle Bürger und Medienvertreter zu zwei Präventionsveranstaltungen im Rathaus und auf dem Wochenmarkt
Andreas Görs Leiter der PD Bad Segeberg

Rellingen/Kreis Pinneberg: (ots) - Nach dem großen, zweitägigen Kontrolleinsatz zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchdiebstähle (WED) im Revierbereich Rellingen vor zwei Wochen (dazu auch http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3238069) lädt die Präventionsabteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg gemeinsam mit der Bürgermeisterin der Gemeinde Rellingen, Frau Anja Radtke, zu zwei Einbruchpräventionsveranstaltungen ein. In der Galerie des Rellinger Rathauses wird am kommenden Dienstagabend, 16. Februar um 18.30 Uhr, der Einbruchschutzexperte der Polizeipräventionsabteilung, Herr Jörg Mangelmann, rund eine Stunde einen Vortrag zum Thema Einbruchdiebstahlsprävention halten. Der Eintritt ist frei. Danach gibt es noch Zeit für alle Fragen und einen offenen Austausch.

Am darauf folgenden Freitag, den 19.Februar ab 8.30 Uhr, gibt es zudem einen großen Informationsstand der Polizeidirektion auf dem Rellinger Wochenmarkt. Polizeibeamte sind für das persönliche Gespräch da. Es geht dabei auch darum, wie man sich am besten als Zeuge eines Einbruchs verhalten sollte und um das Thema Opferschutz. Eine zertifizierte Fachfirma wird Auskünfte zu technischen Details hinsichtlich der mechanischen Sicherungstechnik geben. Denn die Zahlen belegen auch: Wer sein Haus richtig schützt, kann Einbrüche verhindern. Es gibt viele Beispiele von Versuchstaten, bei denen Täter an der guten Schutzvorkehrung gescheitert sind.

Behördenleiter Andreas Görs, der zusammen mit dem Leiter des Polizeireviers Rellingen, Mike Schirdewahn, an der Veranstaltung im Rathaus teilnehmen wird, beschreibt das Ziel solcher Veranstaltungen mit wenigen Worten: "Es geht nur gemeinsam mit dem Bürger!" Daher appelliert der leitende Polizeidirektor an alle Bürger aus Rellingen und Umgebung, an den Einbruchschutzveranstaltungen teilzunehmen. "Die Bekämpfung der Einbruchskriminalität ist Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit und wir werden auch mit weiteren Großaktionen agieren. Trotzdem steigen die Einbruchszahlen, insbesondere auch im Revierbereich Rellingen. Wir sind überzeugt davon, dass wir mit Hilfe der Bevölkerung bessere Wirkungen erzielen können! Wir wünschen uns daher, dass viele Menschen kommen und das Angebot wahrnehmen", so Görs.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: