Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen, Wittstocker Straße / Dieb flieht über Zaun

Bad Segeberg (ots) - Gestern, gegen 14.00 Uhr, springt ein Dieb über den 2,50 m hohen Zaun des Baumarktes in der Wittstocker Straße in Uetersen, nachdem seine Tat entdeckt worden war.

Der Mann hatte den Baumarkt betreten und im Außenlagerbereich eine Bohrmaschine samt Koffer über den Zaun geworfen. Als er von einem Mitarbeiter angesprochen wurde, kletterte er über den Zaun und floh zu Fuß in die Wittstocker Straße in Richtung Uetersen.

Der Dieb wurde wie folgt beschrieben: Zirka 30 Jahre alt, hellhäutig, schlank, zirka 1,80 m groß, dunkles kurzes Haar. Die Bekleidung wird mit heller Jeanshose und Jeansjacke angegeben.

Bei der Nachschau am vermeintlichen Landeplatz des Bohrmaschinenkoffers wurde festgestellt, dass dieser nicht mehr dort lag. Der Wert des Stehlguts liegt bei 159,- EUR. Da sich zeitgleich ein grüner VW Golf mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Pracherdamm entfernte, kann eine Tatbeteiligung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei Uetersen bittet um Zeugenangaben unter 04122- 70 530

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Markus Zierke
Telefon: 0160-3619378
E-Mail: markus.zierke@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: