Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel, Lindenstraße / Polizei sucht flüchtigen Unfallbeteiligten

Bad Segeberg (ots) - Gestern kam es in Wedel zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 14-jährige Schülerin leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht jetzt einen flüchtigen Unfallbeteiligten. Die 14-Jährige war mit ihrem Fahrrad gegen 20.00 Uhr auf der Lindenstraße entgegengesetzt der Einbahnstraße gefahren. Hier kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Transporter oder Kleinbus. Die Schülerin stürzte und verletzte sich leicht. Der männliche Fahrer des Transporters/Kleinbusses flüchtete in Richtung Kronskamp. Das flüchtige Fahrzeug mit dem Kennzeichenfragment "PI-R" ist grau bzw. silbern, mit kurzer Motorhaube und einem rotem Aufkleber mit weißer Schrift. Die Polizei Wedel hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet unter 04103-50180 Hinweise. Wer kann Angaben zu dem Transporter/Kleinbus oder dem Fahrer machen? Wer hat den Unfall beobachtet? Auch die beiden Personen, die sich nach dem Unfall um das Mädchen gekümmert haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: