Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg, Flensburger Straße / Kein Dieb, aber eine verbotene Waffe dabei

Bad Segeberg (ots) - Ein 25-jähriger Einkaufskunde wurde gestern, gegen 14.45 Uhr, in Pinneberg in der Flensburger Straße vom Ladendetektiv ins Büro gebeten, da er fälschlich im Verdacht stand eine Flasche Alkohol entwenden zu wollen.

Bei der vorsorglichen Personalienfeststellung wurde ein Schlagring gefunden. Dieser ist ein verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz und darf nicht öffentlich geführt werden.

Die Waffe wurde zur Vernichtung sichergestellt.

Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Markus Zierke
Telefon: 04551 / 884 - 2022
E-Mail: markus.zierke@polizei.landsh.de