Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Nach sexuellem Übergriff im Steindammpark - Kriminalpolizei nimmt 32-Jährigen fest

Elmshorn: (ots) - Nach dem sexuellen Übergriff auf eine 24-jährige Frau im Steindammpark am späten Abend des 22.Septembers (dazu auch Meldung http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2837752) hat die Kriminalpolizei Elmshorn einen 32-jährigen Mann aus Rellingen festgenommen. Das nun vorliegende DNA-Ergebnis hatte die Ermittler auf die Spur des vor längerer Zeit wegen einer anderen Straftat auffällig gewordenen Mannes gebracht.

Der Festgenommene wurde am heutigen Vormittag dem Haftrichter des Amtsgerichts Itzehoe vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Itzehoe wegen dringenden Tatverdachts einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 32-Jährigen.

Dem 32-Jährigen wird vorgeworfen, die 24-Jährige nach dem Verlassen der Regionalbahn in ein Gebüsch gezerrt und sie dort in sexueller Absicht überwältigt und anschließend ausgeraubt zu haben. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Der 32-Jährige war auch Mitte Oktober in Hamburg Altona wegen eines sexuell motivierten Anfassens einer jungen Frau in Erscheinung getreten. Die Kriminalpolizei wird nun prüfen, ob der Rellinger, der sich eigenen Angaben nach viel in Hamburg Altona und St. Pauli aufhält, für weitere Fälle in Frage kommt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: