Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Raub auf Lebensmittelmarkt - Täter flüchtig

Bad Segeberg (ots) -

Gestern Abend, 18.02.14, wurde von bislang drei unbekannten Personen 
ein Lebensmittelmarkt in der Mittelstraße überfallen. 
Gegen 22 Uhr betraten die drei Männer den Markt und liefen sofort auf
den Kassenbereich zu. Dort verlangten sie unter Vorhalt eines Messers
Bargeld und entnahmen diverse Tabakdosen. Zu dem Zeitpunkt waren zwei
Kassiererinnen anwesend. Es wurde keiner verletzt. 
Anschließend flüchteten sie zu Fuß ins angrenzende Wohngebiet. Der 
Markt befindet sich im Bereich Tangstedter Landstraße, Glashütter 
Markt. 
Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos. 
Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen 
und nimmt sachdienliche Hinweise unter 040 528 06 0 entgegen. 
Die drei Männer waren alle dunkel bekleidet und trugen eine dunkle 
Sturmhaube und Handschuhe. Ein Täter trug eine schwarze Jogginghose 
mit seitlichen blauen  Streifen.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: