Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Zwei Neuwagen vom Gelände des Nissan Autohauses in der Philipp-Reis-Straße gestohlen - Zeugenaufruf

Henstedt-Ulzburg: (ots) - Die Kriminalpolizei in Norderstedt fragt nach Zeugen, die Angaben zu einem Diebstahl von zwei Neuwagen vom Gelände eines Nissan Autohauses in der Philipp-Reis-Straße machen können.

Die beiden Fahrzeuge des Modells Qashqai in den Farben gold und grau-metallic sind in der Zeit von Samstag 14 Uhr bis heute früh von vermutlich mindestens zwei Tätern gestohlen worden. Ein Fahrzeug wird eventuell mit dort ebenfalls entwendeten Kennzeichen PI-TW 169 geführt.

Die Fahrzeuge haben einen Wert von zusammen über 50 Tausend Euro.

Wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, insbesondere in den zurückliegenden Nächten, geben kann, melde sich bitte umgehend bei den Ermittlern in Norderstedt unter der Tel. 040-52806-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: