Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen - PKW fuhr ungebremst gegen Hauswand und verfehlte nur knapp eine Fensterscheibe

Rellingen (ots) - Heute Vormittag, gegen 10.20 Uhr, befuhr ein 34 Jahre alter Mann in einem VW Golf die Straße Olenmoor. Vermutlich abgelenkt durch einen Hustenanfall, verlor er die Kontrolle über seinen VW Golf und fuhr ungebremst gegen eine Hauswand im Friedrichsröder Weg. Der 34jährige konnte sich noch selber aus dem demolierten PKW befreien und Polizei und Rettungskräfte verständigen. Die Bewohner des betroffenen Hauses hatten indes Glück im Unglück. Wäre der PKW ein kleines Stück weiter rechts gegen das Haus geprallt, hätte der VW eine große Fensterscheibe durchbrochen, hinter der die Personen zu dem Zeitpunkt gerade saßen. Der 34jährige wurde schwer verletzt in das Krankenhaus nach Pinneberg verbracht. Sein PKW erlitt einen Totalschaden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: