Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Kriminalpolizei Pinneberg hat brandzerstörtes Carport im Luruper Weg untersucht -Ursache noch unklar

Halstenbek: (ots) - Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat heute Vormittag die Brandermittlungen an einem gestern Nachmittag durch ein Feuer zerstörten Carport durchgeführt.

Mit dem jetzigen Stand der Ermittlungen ist es vorerst noch nicht möglich, konkrete Angaben darüber zu machen, wie es zum Brand kam. Auch zur Schadenshöhe kann noch nichts gesagt werden, weil noch geklärt werden muss, was in dem geschlossenen Carport alles gelagert und durch die Flammen zerstört wurde.

Gegen 14.30 Uhr war die Polizei Rellingen gestern in den Luruper Weg geeilt. Das neben einer Garage angebaute Holzcarport war in Brand geraten. Bereits gestern Nachmittag war der Brandort für die weiteren Ermittlungsmaßnahmen beschlagnahmt worden. Personen waren nicht verletzt worden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: