Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg, Rosenstraße / Körperverletzung in Diskothek; Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) - Am Samstag, den 23.11.13, kam es in Bad Segeberg zu einer Körperverletzung in einer Diskothek in der Rosenstraße. Ein 25-jähriger aus Wahlstedt war mit seiner Fußballmannschaft in der Disko. Gegen 01.15 Uhr wurde er plötzlich im Bereich des Tresens zu Boden geschubst. Er fiel mit dem Gesicht auf den Boden und bekam anschließend noch zwei Tritte gegen den Kopf. Der Wahlstedter musste sich wegen Verletzungen an seinen Zähnen und einer Platzwunde ambulant ins Krankenhaus begeben. Von hier aus wurde dann die Polizei informiert. Eine Absuche der Diskothek nach dem Täter nach Bekanntwerden der Straftat verlief erfolglos. Die Polizei Bad Segeberg ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen, sich unter 04551-8840 zu melden.

Die Person, die den 25-jährigen geschubst hat, wird als männlich und etwa 25 Jahre alt beschrieben. Er war zirka 1,80 m groß und hatte blonde, hochgegelte Haare. Die Fußtritte kamen vermutlich von zwei weiteren Personen, von denen zurzeit noch keine Beschreibung vorliegt. Die Ursache der Körperverletzung ist derzeit noch unbekannt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: