Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Polizei sucht Geschädigten eines "Parkremplers"

Bad Segeberg (ots) - Gestern, Samstag, gegen 20.20 Uhr, wollte der Unfallbeteiligte in dem Wendehammer der Straße Seekoppel 15b mit seinem weißen Citröen C1 ausparken. Beim Ausparken ist mit der vorderen Beifahrerseite gegen das Heck eines dort geparkten Mini Vans gestoßen. Dieser wurde dabei leicht beschädigt. Der Citröenfahrer holte einen Zettel aus seiner Wohnung, um eine Nachricht an dem Mini Van zu hinterlassen. Als er wieder aus der Wohnung zu seinem Fahrzeug kam, war der Mini Van jedoch nicht mehr vor Ort. Nähere Hinweise zu dem Van konnten nicht gemacht werden.

Die Polizei sucht nun den Geschädigten/Mini Van Fahrer und bittet diesen, sich bei der Polizei in Bad Segeberg zu melden, unter 04551-884-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: