Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Hartenholm/Kaltenkirchen/Kreis Segeberg (ots) - Hartenholm / Kaltenkirchen/ Kreis Segeberg

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Hartenholm, Jägerweg Freitag 01.11.2013 16:00 Uhr bis Samstag 02.11.2013 07:00 Uhr

Im o.a. Zeitraum wurde in Hartenholm im Jägerweg durch ein Fahrzeug ein Gartenzaun beschädigt. Der Eigentümer stellte am frühen Samstagmorgen fest, dass ein bisher Unbekannter mit einem Fahrzeug in seinen Gartenzaun im Jägerweg in Hartenholm gefahren ist. Dabei entstand an dem Gartenzaun ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000,- Euro. Der Unfallverursacher flüchtete jedoch vom Unfallort. Hier konnten allerdings Fahrzeugteile durch die Polizei gesichert werden. Die Polizeistation Hartenholm hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen darum, sich mit der Polizeistation in Hartenholm unter 04195-210 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Stefan Scholz
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Stefan.Scholz@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: