Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Groß Rönnau - 24jährige hatte Glück im Unglück und verletzte sich nach Überschlag mit dem PKW nur leicht

Groß Rönnau (ots) - Heute Morgen, gegen 06.25 Uhr, befuhr eine 24 Jahre alte Frau in einem Fiat die Segeberger Straße in Richtung Klein Rönnau. Laut Angaben der Fiatfahrerin lief in Höhe des Moorweges auf einmal ein Tier über die Straße. Sie verlor daraufhin in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam danach auf dem dortigen Radweg auf der Seite zum Liegen. Die 24jährige verletzte sich bei dem Unfall nur leicht und wurde vorsorglich in das Krankenhaus verbracht. An dem Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden von 5000 Euro.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: