Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hemdigen - PKW-Fahrer fährt auf abbiegenden Trecker auf; Treckerfahrer "pustet" 1,97 Promille

Hemdingen (ots) - Gestern Abend, gegen 19.45 Uhr, wollte ein 52 Jahre alter Treckerführer von der Straße Steindamm nach links auf eine Koppel abbiegen. Er musste aufgrund des Gegenverkehrs halten. In diesem Moment kam von hinten ein 83 Jahre alter Mann in einem Peugeot angefahren, bemerkte den haltenden Trecker zu spät und fuhr hinten auf. Bei der Verkehrsunfallaufnahme der hinzugezogenen Polizisten wurde bei dem 52jährigen Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 1,97 Promille. Der 83jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und nur vor Ort behandelt. Der Peugeot musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Der entstandene Schaden an dem Trecker wird auf 1500 Euro geschätzt. Dem 52jährigen wurde auf dem Polizeirevier eine Blutprobe entnommen. Er wird jetzt bis auf weiteres keine Kraftfahrzeuge mehr führen dürfen. Nach den erforderlichen Maßnahmen wurde er nach Hause entlassen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: