Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Nach Unfall Zeugen gesucht

Pinneberg (ots) -

Gestern, gegen 15:15 Uhr, kam es zu einem Unfall im Kreuzungsbereich 
Kieler Straße/Heidkampstraße. 
Eine 48jährige Hamburgerin befuhr in ihrem VW die Heidkampstraße und 
wollte die Kieler Straße zu queren. 
Eine 48jährige befuhr in ihrem Skoda zeitgleich die Kieler Straße aus
Richtung Hasloh bei grün. Der Kreuzungsbereich ist ampelgeregelt. 
Es kam zum Zusammenstoß der beiden. 
Die beiden Fahrerinnen wurden nicht verletzt. Der entstandene 
Sachschaden wird insgesamt auf ca. 8000 Euro geschätzt. 
Die Polizei in Quickborn hat die Ermittlungen zum Unfallhergang 
aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter 04106-6300 zu melden.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: