Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Barmstedt: Kellerbrand

Pinneberg (ots) -

In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte ein Keller in einem 
Mehrfamilienhaus im Holstenring. 
Es wurde gegen 02:00 Uhr Brandgeruch wahrgenommen und die 
Rettungskräfte alarmiert. 
Das erste Stockwerk wurde sicherheitshalber evakuiert, bis die 
Freiwillige Feuerwehr die kompletten Löscharbeiten abgeschlossen 
hatten. Personen wurden nicht verletzt. Das Feuer breitete sich nicht
auf Wohnungen aus. 
Brandbetroffen war vermutlich ein Kellerverschlag. 
Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen. 
Angaben zur Brandursache können derzeit noch nicht gemacht werden.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: