Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: BAB 7, Kaltenkirchen / Ohne Sicherheitsabstand auf der Autobahn unterwegs

Bad Segeberg (ots) - Am Abend des 13.07.13 waren zwei Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Pinnberg mit dem zivilen Videowagen auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Norden unterwegs. Gegen 19.40 Uhr fielen den Beamten in Höhe der Anschlussstelle Quickborn zwei Pkw, ein Volvo und ein VW Bora, auf, die unmittelbar hintereinander fuhren. Beide unterschritten dabei die notwendigen Sicherheitsabstände deutlich. Dabei fuhr nicht nur der Fahrer des VW Bora bei Geschwindigkeiten von ca.140 km/h zu dicht auf seinen vorausfahrenden Bekannten im Volvo auf, dieser unterschritt seinerseits ebenfalls mehrfach den entsprechend vorgeschrieben Sicherheitsabstand zu anderen Verkehrsteilnehmern, welche vor ihm fuhren. Nachdem beide Fahrzeuge eine längere Strecke direkt vor dem Videowagen fuhren, konnten die Verstöße beider Fahrer entsprechend auf Video aufgezeichnet und ausgewertet werden. Beide Fahrzeuge wurden an der Anschlussstelle Kaltenkirchen von der Autobahn geleitet und kontrolliert. Jeder der beiden 20jährigen Fahrer aus Neumünster, die miteinander befreundet sind, muss nun aufgrund der festgestellten und dokumentierten Verstöße mit einem Bußgeld von 240 Euro, 4 Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen. Beide haben ihre Probezeit erst in diesem Jahr beendet. Möglicherweise wollten die jungen Männer ihrer jeweiligen Mitfahrerin, die sich ebenfalls in den Pkw befanden, mit ihren "Fahrkünsten" imponieren. Durch ihre Fahrweise gefährdeten sie jedoch nicht nur sich selbst sondern auch ihre Mitfahrerinnen und andere Verkehrsteilnehmer auf der BAB 7.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: