Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Harksheide, Ulzburger Straße / Ein lebensgefährlich Verletzter, ein schwer- und zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Norderstedt, Harksheide (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, den 02. Juni 2013, kam es in Norderstedt, Harksheide, zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person lebensgefährlich, eine schwer und zwei leicht verletzt wurden.

Ein 24-jähriger Taxifahrer aus Weddelbrook befuhr mit vier Fahrgästen den Kiefernweg und wollte gegen 04.45 Uhr nach links in die Ulzburger Straße abbiegen. Hierbei musste er aufgrund eines Verkehrszeichens die Vorfahrt gewähren. Der Taxifahrer sah zwar ein Fahrzeug, das aus Richtung Henstedt-Ulzburg kam, bog aber trotzdem ab, da er dies für gefahrlos hielt, weil das Fahrzeug noch weit entfernt war.

Als er sich bereits in Geradeausstellung auf der Ulzburger Straße befand, fuhr dieses Fahrzeug ungebremst, mit hoher Geschwindigkeit auf das Taxi auf. Der 25-jährige Fahrer dieses Fahrzeuges (VW Polo) aus Hamburg wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Ein 26-jähriger Ersthelfer aus Quickborn zog den lebensgefährlich Verletzten aus dem VW Polo. Ein weiterer 26-jähriger Ersthelfer aus Henstedt-Ulzburg half bei der erforderlichen, erfolgreich verlaufenden, Reanimierung.

Ein 33-jähriger aus Norderstedt, der als Fahrgast hinten links im Taxi saß, wurde schwer verletzt. Der Taxifahrer und ein 28-jähriger Fahrgast aus Norderstedt, der hinten in der Mitte saß, wurden leicht verletzt. Alle Verletzten wurden dem Heidbergkrankenhaus in Hamburg zugeführt. Die beiden anderen Fahrgäste blieben unverletzt.

Der VW Polo war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Sachschaden liegt bei 5000 Euro. Unfallursache ist nach bisherigen Erkenntnissen überhöhte Geschwindigkeit. Die Ermittlungen dauern an. Ein Sachverständiger wurde eingeschaltet.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: