Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Einsatz in Uetersen ohne Vorkommnisse

Pinneberg (ots) -

Die Polizei in Uetersen und aus dem Kreis Pinneberg war mit rund 40 
Kräften am heutigen Morgen, ab 08:00 Uhr, auf alle Eventualitäten 
vorbereitet. 

Hintergrund: Nach Pfingsten hatte die NPD einen Infostand in der 
Fußgängerzone in Uetersen angemeldet. Daraufhin konnte eine 
Mobilisierung des linken Spektrums nicht ausgeschlossen werden. Die 
NPD hat dann jedoch kurzfristig ihre Teilnahme zurückgezogen.
 
In der Fußgängerzone waren Infostände der unterschiedlichen Parteien 
anzutreffen. Personen des rechten und linken Spektrums waren nicht 
vor Ort. Es kam zu keinerlei Auseinandersetzungen. 

Gegen 11 Uhr konnte die Polizeiführung den Einsatz zufrieden und ohne
Vorkommnisse beenden.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 0151 - 167 400 64
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: