Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek, Hartkirchener Chaussee / Verkehrsregelung der besonderen Art

Halstenbek (ots) - Am heutigen Donnerstagmorgen, den 16. Mai 2013, kam es in Halstenbek zu einer besonderen Art der Verkehrsregelung durch die Polizei.

Eine Bürgerin hatte der Polizei gegen 09.00 Uhr eine verwirrte Entenmutter an der Hartkirchener Chaussee gemeldet. Die Polizei konnte die verwirrte Entenmutter mit ihren Kindern antreffen. Sie wollte offensichtlich die Straße überqueren. Die Straße wurde kurzerhand mit Zustimmung der betroffenen Autofahrer für etwa 20 Sekunden gesperrt, so dass die Entenmutter mit ihren Kindern sicher die Straße überqueren konnte.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: