Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Kriminalpolizei führt Ermittlungsverfahren wegen versuchten Raubüberfalls auf Pizzaservice und ruft Zeugen auf

Uetersen: (ots) - Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines versuchten Raubes auf den Pizzaservice Mundfein in der Straße Großer Wulfhagen gestern am Spätnachmittag kurz vor 16.30 Uhr. Es werden dringend Zeugen gesucht, die im Tatortbereich vorher und/oder hinterher verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang stehen könnten.

Der bislang unbekannte Täter kam maskiert durch einen Hintereingang in die Räumlichkeiten. Dort traf er zunächst auf einen 20-jährigen Angestellten. Der Täter wollte diesen in ein Büro drängen. Doch als weitere Mitarbeiter des Geschäftes erschienen, flüchtete der Unbekannte ohne Beute durch den Hintereingang in Richtung Röpckes Mühle.

Der Täter soll etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er hat braune Augen. Zur Tatzeit trug er eine blaue Jeans, ein Basecap und ein schwarzes Tuch, hinter dem er Nasen- und Mundpartie verdeckte. Auffällig war, dass der eine schwarze Adidas-Jacke von dem geschädigten Pizzaservice trug, obwohl er den dort Anwesenden nicht bekannt war.

Hinweise zu dem Täter bitte an die Tel. 04101-202-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: