Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Motorradfahrt endet im Straßengraben

Struvenhütten, Krs. Segeberg, L79 (ots) - Auf der L79 ( Richtung Struvenhütten) kam es am Samstag (06.04.2013) um 13.26 Uhr zu einem Motorradunfall mit einer leichtverletzen Person. Ein 27-jähriger Halstenbeker war mit seiner Yamaha RJ 11 in einer vierköpfigen Gruppe unterwegs. Als letzter dieser Gruppe bekam er in einer Rechtskurve Probleme und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier landete im Straßengraben und zog sich einige Prellungen zu, die im Krankenhaus Henstedt-Ulzburg versorgt werden mussten. Als Ursache gab er an, sich verbremst zu haben.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Carsten Wegner
Telefon: 04101/202-244
E-Mail: Carsten.Wegner@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: