Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lutzhorn, schwerer Verkehrsunfall

Elmshorn/Barmstedt/Lutzhorn (ots) - Lutzhorn Hauptstraße

Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person

Am frühen Sonntagmorgen gegen 06:45Uhr ereignete sich in Lutzhorn in der Hauptstraße ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen. Dabei wurde eine 16 Jährige Mitfahrerin so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle reanimiert werden musste und mit dem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus verbracht wurde. Die 16 Jährige war mit vier jungen Männern im Alter zwischen 17 und 26 Jahren in einem BMW auf der Hauptstraße in Lutzhorn in Richtung Barmstedt unterwegs. Laut Zeugenaussagen geriet das Fahrzeug aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, fuhr in den Graben und überschlug sich dann. Bei dem Unfall wurden alle fünf Insassen verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht, die 16 jährige erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Ein entgegenkommender PKW Fahrer aus Bad Bramstedt leistete erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Vor Ort waren fünf Rettungswagen sowie ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber, außerdem etwa 25 Kameraden der Feuerwehren Lutzhorn und Barmstedt und die Polizei Elmshorn mit zwei Streifenwagenbesatzungen. Die Fahrbahn wurde für die Rettungsarbeiten für drei Stunden voll gesperrt. Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Wer von den jungen Männern das Fahrzeug gelenkt hat, steht derzeit noch nicht zweifelsfrei fest. Von drei Unfallbeteiligten wurden Blutproben entnommen. Das Fahrzeug wurde zur weiteren Spurensuche sichergestellt. Die Polizei Barmstedt hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Stefan Scholz
Telefon: 04551/884-2141
E-Mail: Stefan.Scholz@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: