Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Polizei sucht Zeugen
Mann schubst drei kleine Mädchen vom Rad

Bad Segeberg / Mühlenkamp (ots) - Bereits am vergangenen Samstag, 23.02.2013, wurden drei kleine Mädchen im Alter von sechs, sieben und acht Jahren Opfer einer Körperverletzung. Die drei Mädchen waren gegen 16.30 Uhr mit ihren Fahrrädern in Bad Segeberg unterwegs. Sie befuhren den Mühlenweg in Richtung Kreutzkamp und wurden kurz vor der Einmündung zur Feldstraße von einem Mann, der ebenfalls mit einem Rad fuhr, überholt. Nachdem der Mann die Mädchen überholt hatte, bremste er unvermittelt ab, so dass die drei Mädchen zu einer Vollbremsung gezwungen waren. Dann ging der Mann zu den Kindern und schubste ein Mädchen nach dem anderen vom Fahrrad bzw. mit ihrem Fahrrad um. Anschließend stieg er wieder auf sein Fahrrad und fuhr davon. Zwei der Mädchen wurden leicht verletzt, konnten aber allein mit dem Rad nach Hause fahren. Die Mädchen, die sehr erschrocken waren, erzählten ihren Eltern von dem Vorfall, diese erstatteten Anzeige gegen den unbekannten Mann. Die Polizei in Bad Segeberg fragt nun: Wer hat den Vorfall am 23.02.13 in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr beobachtet?

Folgende Beschreibung des Täters ist bekannt: Mann, ca. 1,85 - 1,90 m groß, leicht kräftige Statur, ganz in schwarz gekleidet. Er fuhr ein schwarzes Fahrrad. Ein Mädchen gab an, dass der Mann maskiert gewesen war, so dass vom Gesicht außer den Augen nichts zu erkennen war.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Bad Segeberg, Telefon: 04551 - 884 3110 oder an die 04551-884 - 0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: