Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kummerfeld, BAB 23 / 26-jähriger nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Kreis Pinneberg, Kummerfeld, BAB 23 (ots) - Am späten Montagabend, den 25. Februar 2013 kam es auf der BAB 23 bei Kummerfeld zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 26-jähriger schwer verletzt wurde.

Der 26-jährige aus Rumänien befuhr mit einem BMW den linken Fahrstreifen der BAB 23 in Richtung Süden. Zwischen den Anschlussstellen Tornesch und Pinneberg Nord verlor er gegen 23.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug drehte sich um 180 Grad und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich der Pkw mehrfach, rutschte durch einen Wildschutzzaun und stieß schließlich mit einem Baum zusammen.

Der 26-jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Schadenshöhe liegt bei 11.000 Euro.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: