Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 21/Schwissel - LKW-Fahrer schlief ein und fuhr auf vorausfahrendes Fahrzeug auf

A 21 (ots) - Heute Morgen, gegen 05.00 Uhr, fuhr ein 58 Jahre alter Mann aus Frankfurt a.d.O. in einem LKW von dem Parkplatz "Schwissler Kamp" herunter, in Richtung Norden. Zu der Zeit befuhr ein 54 Jahre alter Mann aus Kiel in einem LKW die A 21 ebenfalls in Richtung Norden auf dem rechten Fahrstreifen. Nach den Angaben des 54jährigen ist er am Steuer eingeschlafen und hat aufgrund dessen den anderen LKW nicht bemerkt und ist ihm hinten aufgefahren. Bei dem Zusammenstoß kamen beide Fahrer mit dem Schrecken davon, es wurde niemand verletzt. Der 58jährige konnte seine Fahrt fortsetzen. Der LKW des eingeschlafenen Fahrers wurde abgeschleppt. Der 54jährige muss sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, so dass es mit dem Führen von LKWs zunächst erstmal vorbei ist.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: