Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kayhude/ Norderstedt: Norderstedter Polizei stellt Fluchtfahrzeug nach Einbruch in Kayhude sicher

Kayhude/ Norderstedt: (ots) - Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Kayhude, Ortsteil Naherfurt, hat die Polizei in Norderstedt am Kielortplatz das Täterfahrzeug sicherstellen können. Die drei Täter sind flüchtig, die Ermittlungen dauern an.

Am späten Samstagabend wurden Zeugen auf die Tat in Kayhude aufmerksam. Davon aufgeschreckt, ergriffen die drei Täter die Flucht in einem weißen Kastenwagen. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Fluchtfahrzeug ein. In Norderstedt erblickte die Polizei in der Segeberger Chaussee das ihnen entgegen kommende gesuchte Fahrzeug. Die Beamten wendeten und nahmen die Verfolgung auf. Am Kielortplatz hatten die Täter das Fahrzeug verlassen. Zu Fuß gelang ihnen trotz Großaufgebot an Fahndungskräften (auch Hamburger Polizei) die Flucht.

Das Täterfahrzeug wurde zunächst sichergestellt, Spuren am Tatort gesichert. Mögliches Stehlgut wird geprüft. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: