FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: 19jährige Fahranfängerin legt Peugeot auf die Seite

Kaltenkirchen (ots) - Eine 19jährige Fahranfängerin(Führerschein seit November 2011) aus Nützen wird den letzten Sonntag nicht in guter Erinnerung behalten. Mit einem Peugeot Kleinwagen wollte sie zur Erlangung von Fahrpraxis eine Tour unternehmen. Als sie auf der Kaltenkirchener Straße, aus Kaltkirchen kommend, in Richtung Schmalfeld fuhr, bremste sie den Wagen vor einer Rechtskurve ab und geriet auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Sie verlor die Kontrolle über den Peugeot und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier bremste ein Erdwall den schleudernden PKW und dieser blieb hier auf der Seite liegen. Unverletzt, aber sichtlich geschockt, konnte die Besatzung eines Rettungswagens die junge Frau aus dem PKW befreien. Ein paar Zentimeter weiter und der PKW wäre gegen einen Baum geprallt. Fremdschaden ist nicht entstanden. Lediglich der Peugeot ist nicht mehr fahrbereit.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: