Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg: Polizeidirektion Bad Segeberg und Kriminalpräventiver Rat laden ein zur Informationsveranstaltung "Kaffeefahrten - Horror oder Vergnügen?" -Bitte um Bekanntmachung

Bad Segeberg: (ots) - Polizeidirektion Bad Segeberg und Kriminalpräventiver Rat laden ein zur Informationsveranstaltung "Kaffeefahrten - Horror oder Vergnügen?" am kommenden Mittwoch, den 21.März um 11 Uhr. Bernhard Stitz, Polizeibeamter aus Flensburg, informiert interessierte Bürger über Psychotricks der Betrüger und deren vermeintlich "kostbare" Geschenke. Er gibt Tipps, wie man sich schützen kann und steht als Referent für alle Fragen und Diskussionen rund um das Thema zur Verfügung. Herr Stitz kämpft schon lange Jahre gegen die Kaffefahrten- Betrüger.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Gemeinde St. Marien, im Gemeindehaus St. Marien, Kirchplatz 4 , in Bad Segeberg statt.

Die Polizei bittet um Bekanntmachung und lädt Presseverteter herzlich ein, die Informationsveranstaltung zu begleiten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: