Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Acht Laubeneinbrüche in der Gartenanlage Lütt Bookhorst - Polizei ruft Kleingärtner zur Wachsamkeit auf und sucht Tatzeugen

Elmshorn: (ots) - In einigen Kleingartenanlagen Elmshorns mehren sich derzeit die gemeldeten Einbrüche in Lauben. Jetzt wo die Tage wärmer werden, kehren viele Laubenbesitzer erstmals zurück und stellen fest, dass bei ihnen eingebrochen wurde. An diesem Wochenende wurden Beamte des Elmshorner Reviers wiederholt zu aufgebrochenen Lauben in verschiedenen Kleingartenanlagen Elmshorns gerufen.

In der Anlage Lütt Bookhorst waren bereits am vergangenen Donnerstag insgesamt acht Taten festgestellt und der Polizei gemeldet worden. In fast allen Fällen wurden die einfachen Schlösser der Eingangstüren gewaltsam geöffnet. Nicht immer wurde etwas gestohlen. Die Kriminalpolizei geht in diesem Fall nicht zwingend von einem Tatzusammenhang, noch von einer Serie aus, denn die Tatzeiträume variieren. Die Einbrüche können durchaus auf das Konto verschiedener Täter gehen.

Zeugen, die Hinweise zu den Taten im Lütt Bookhorstweg oder anderswo geben können, sollten sich bei den Ermittlern unter der Tel. 04121-803-0 melden. Die Kleingärtner werden zur Wachsamkeit aufgerufen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: