Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Festnahme nach Sachbeschädigung; junger Mann ließ seinen Frust an einem Fahrzeug ab

Henstedt-Ulzburg (ots) - In der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag stritten sich eine männliche und eine weibliche Person auf einem Parkplatz im Gewerbepark Nord. Gegen 00:45 Uhr gesellte sich die junge Frau daraufhin zu einem anderen männlichen Begleiter und fuhr mit diesem in dessen Pkw davon. Offenbar aus Frust reagierte der verlassene junge Mann sich an einem abgestellten Pkw ab. Er zerstörte die Heckscheibe eines Fiat Punto. Nach intensiven Zeugenbefragungen und einer Fahndung konnte der 19-jährige Täter in Kaltenkirchen festgenommen werden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: