Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: - Für einige Flaschen Schnaps mit Gehwegplatte in Penny- Markt eingebrochen -Zeugentrio aufgerufen, sich zu melden

Quickborn: (ots) - Ein bislang unbekannter Einbrecher hat in der Nacht zu Samstag eine Gehwegplatte in die Scheibe des Penny-Marktes an der Bahnhofstraße geworfen, um an Schnaps zu gelangen. Der Polizei liegen Hinweise auf ein Zeugentrio vor, das den Täter gesehen haben könnte. Die Zeugen werden aufgerufen, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Um kurz vor 1 Uhr hörte ein Zeuge einen lauten Knall, dann sprang die Alarmanlage an. Die Polizei eilte zum Einsatzort und stellte fest, dass jemand mittels Gehwegplatte eine Scheibe eingeworfen hatte, offenbar um an Alkoholika zu gelangen. Der Zeuge hatte drei mögliche weitere Zeugen in der Bahnhofstraße angetroffen. Diese Personen teilten mit, dass sie eine Person in Richtung Bahnhof laufen gesehen hätten. Das Zeugen-Trio war bei Eintreffen der Polizei jedoch fort. Diese und andere Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Pinneberg unter der Tel. 04101/2020 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: