Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Traventhal - Ca. 200 Strohballen brannten in der vergangenen Nacht

Traventhal (ots) - Gegen 00.20 Uhr erhielt die Polizei den Einsatz nach Traventhal in den Brookredder zu fahren, da dort Rundballen brennen sollen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war die Feuerwehr Traventhal bereits dabei, die Rundballen, die auf einer Weide aufgestapelt waren, zu löschen. Es brannten ungefähr 200 Stroh- und Heulageballen. Der 45 Jahre alte Geschädigte muss sich erstmal einen Überblick verschaffen, um etwas zur Schadenshöhe sagen zu können. Die Brandursache ist noch unklar. Da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Kriminalpolizei Bad Segeberg die Ermittlungen aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: